Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Bedienung des Radios (Typ A) - Audiogeräte (Typ A/Typ B) - Audioanlage - Fahrzeuginnenraum - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Bedienung des Radios (Typ A)

Mazda3. Bedienung des Radios (Typ A)


Einschalten

Drücken Sie zum Einschalten des Radios die Wellenbereichstaste ( ).


Einstellung des Wellenbereichs

Durch Drücken der Wellenbereichstaste ( ) wird der Wellenbereich wie
folgt umgeschaltet: UKW1UKW2MW.


Die eingestellte Betriebsart wird angezeigt.

HINWEIS

Bei schwachen UKW-Empfangssignalen wird der Empfang zur Verringerung von Störgeräuschen automatisch von STEREO auf MONO umgeschaltet.

Senderabstimmung

Die Sender lassen sich wie folgt abstimmen: manuell, Suchlauf, Anspielsuchlauf, Festsender und automatische Senderabspeicherung.

Sender können am einfachsten abgestimmt werden, wenn sie auf den Festsendertasten gespeichert werden.

Manuelle Abstimmung

Wählen Sie den Sender durch leichtes Drücken der Abstimmtaste ( ).


Abstimmungssuchlauf

Wenn die Abstimmtaste ( )
gedrückt wird, bis ein akustisches Signal ertönt, wird der automatische Sendersuchlauf gestartet. Der Suchlauf wird unterbrochen, sobald ein Sender gefunden wird.

HINWEIS

Falls die Taste gedrückt gehalten wird, ändert sich die Frequenz fortlaufend.

Senderanspielabstimmung

Halten Sie die Anspieltaste ( 
) zum automatischen Abstimmen der Sender mit starken Empfangssignalen gedrückt. Der Suchlauf wird bei jedem Sender für ungefähr 5 Sekunden unterbrochen. Um einen gewünschten Sender zu empfangen, können Sie die Anspieltaste ( )
innerhalb dieser Zeit nochmals gedrückt halten.

Festsenderabstimmung

Auf den sechs Festsendertasten lassen sich 6 MW- und 12 UKW-Sender abspeichern.

1. Zum Belegen einer Festsendertaste müssen Sie zuerst das Wellenband MW, UKW1 oder UKW2 einstellen.

Stimmen Sie den gewünschten Sender ab.

2. Drücken Sie eine Festsendertaste für ungefähr 2 Sekunden, bis ein akustisches Signal ertönt. Danach werden der Speicherplatz oder die Senderfrequenz angezeigt. Damit ist der betreffende Sender abgespeichert.

3. Wiederholen Sie dieses Vorgehen, um andere Sender auf anderen Wellenbändern abzuspeichern. Für die Wiedergabe eines abgespeicherten Senders müssen Sie zuerst das Wellenband MW, UKW1 oder UKW2 einstellen, drücken Sie danach die gewünschte Festsendertaste. Die Senderfrequenz oder die Kanalnummer werden angezeigt.

Automatische Senderabstimmung

Diese Abstimmungsart erweist sich als besonders nützlich, wenn Sie sich in einem Gebiet befi nden, dessen Regionalsender Ihnen nicht bekannt sind.

Halten Sie die Auto-Speichertaste (
) für ungefähr 2 Sekunden gedrückt, bis ein akustisches Signal ertönt. Damit wird der Suchlauf eingeschaltet und bis zu 6 Sender jedes Wellenbandes mit den stärksten Empfangssignalen werden gespeichert.

Nach abgeschlossenem Suchlauf wird der Sender mit dem stärksten Empfangssignal abgestimmt und dessen Frequenz angezeigt. Tippen Sie zum Abstimmen der automatisch abgespeicherten Sender die Auto-Speichertaste ( ) an. Mit jedem
Tastendruck wird ein Sender wiedergegeben und die Frequenz und die Kanalnummer werden angezeigt.

HINWEIS

Falls beim Suchlauf keine Sender abgestimmt werden konnten, erscheint die Anzeige " A ".

    Uhr
    Einstellen der Uhrzeit Die Uhrzeit lässt sich einstellen, wenn die Zündung auf "ACC" oder "ON" eingestellt ist. 1. Drücken Sie zum Einstellen der Uhrzeit die Uhrtaste (  ) f ...

    Bedienung des Radios (Typ B)
    Einschalten Drücken Sie zum Einschalten des Radios die Wellenbereichstaste ( ). Einstellung des Wellenbereichs Durch Drücken der Wellenbereichstaste ( ) wird der Wellenbereich wie ...

    Andere Materialien:

    Luftfiltereinsatz (Diesel-Modelle)
    Der Luftfiltereinsatz ist gemäß den Zeit- und Kilometerstand-Empfehlungen des Wartungsplans auszuwechseln. Bauen Sie das Luftfilterelement gemäß den nachstehenden Anweisungen aus und wieder ein. Auswechseln Der Luftfiltereinsatz befindet sich im Luftfiltergehäuse ...

    Schneeketten
    Kontrollieren Sie vor der Verwendung von Schneeketten die geltenden örtlichen Vorschriften. VORSICHT Das Fahrverhalten wird durch die Schneeketten beeinfl usst. Fahren Sie nicht schneller als 50 km/h bzw. die vom Hersteller empfohlene Maximalgeschwindigkeit, falls diese gerin ...

    Grenzfälle für die Auslösung der Airbags
    Bei einem schweren Aufprall wie obenstehend in "Auslösekriterien des Insassen- Rückhaltesystems" beschrieben wird das Insassen-Rückhaltesystem ausgelöst. In gewissen Fällen kann das Insassen-Rückhaltesystem je nach Art und Stärke des Aufpralls nicht ausgel ...

    Kategorien


    В© 2011-2024 Copyright www.cinfode.com 0.0049