Autos Betriebsanleitungen

Skoda Octavia: Gewichte - Technische Daten - Škoda Octavia BetriebsanleitungSkoda Octavia: Gewichte

Abb. 173 Typschild
Abb. 173 Typschild

Das angegebene Leergewicht ist nur ein Orientierungswert. Dieser entspricht ungefähr der Grundausstattungsvariante ohne weitere Sonderausstattungen und Zubehör.

Das Leergewicht beinhaltet auch 75 kg als Fahrergewicht und einen zu 90 % gefüllten Kraftstoffbehälter.

Aus dem Unterschied zwischen dem maximal zulässigen Gesamtgewicht und dem Leergewicht ist es möglich, die ungefähre Zuladung zu berechnen.

Die Zuladung setzt sich aus folgenden Gewichten zusammen: › Passagiere;
› gesamtes Gepäck und weitere Lasten; › Dachlast einschließlich des Dachgepäckträgersystems; › Anhängestützlast bei Anhängerbetrieb (max. 75 kg).

Die folgenden Angaben sind auf dem Typschild aufgeführt » Abb. 173: 1 Maximal zulässiges Gesamtgewicht 2 Maximal zulässiges Gespanngewicht (Zugfahrzeug und Anhänger) 3 Maximal zulässige Achslast vorn 4 Maximal zulässige Achslast hinten

Das Typschild befindet sich im unteren Bereich der Säule zwischen der Vorderund Hintertür auf der Fahrerseite.

Das maximal zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden - Unfall- und ACHTUNG
Das maximal zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden - Unfall- und Beschädigungsgefahr!

    Einleitende Informationen
    Die Angaben in der technischen Fahrzeugdokumentation haben stets Vorrang vor den Angaben dieser Betriebsanleitung. Mit welchem Motor Ihr Fahrzeug ausgestattet ist, kann den amtlichen Fahrzeugpapie ...

    Fahrzeugkenndaten
    Abb. 174 Fahrzeugdatenträger Fahrzeugdatenträger Der Fahrzeugdatenträger » Abb. 174 befindet sich auf dem Boden des Gepäckraums und ist auch im Serviceplan eingeklebt. Der ...

    Andere Materialien:

    Lenkradeinstellungen
    Jegliche Lenkradeinstellungen vor Fahrtantritt vornehmen. Verstellen der Lenkradposition während der Fahrt kann dazu führen, dass Sie die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren und bei einem daraus resultierenden Unfall schwer verletzt werden. Verstellen Sie das Lenkrad nur bei ...

    Reifendruck
    WARNUNGHalten Sie immer den richtigen Reifendruck ein: Ein zu niedriger oder ein zu hoher Reifendruck ist gefährlich. Dadurch kann die Fahrzeughandhabung beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann. Siehe "Reifen" auf Seite 9-13 . ...

    Anlassen eines mit zu viel Kraftstoff versorgten Motors (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5 und SKYACTIV-G 2.0)
    Falls der Motor nicht anspringt, kann er mit zuviel Kraftstoff versorgt worden sein. Versuchen Sie den Motor wie folgt anzulassen: 1. Falls der Motor beim ersten Versuch nach 5 Sekunden nicht anspringt, müssen Sie vor dem nächsten Versuch 10 Sekunden warten. 2. Kontrollieren Si ...

    Kategorien



    © 2011-2020 Copyright www.cinfode.com 0.0182