Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: i-stop-Warnsignal - Das akustische Warnsignal ist aktiviert - Warn- und Kontrollleuchten und
akustische Warnsignale - Falls eine Störung auftritt - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: i-stop-Warnsignal

  • Falls die Fahrertür bei abgestelltem Motor geöffnet wird, ertönt das akustische Warnsignal, um den Fahrer darauf aufmerksam zu machen dass der Motor abgestellt ist. Das Warnsignal wird beim Schließen der Fahrertür ausgeschaltet.
  • Das Warnsignal wird bei ausgeschaltetem Motor durch die folgenden Bedienungen eingeschaltet.

    In diesem Fall wird der Motor aus Sicherheitsgründen nicht automatisch angelassen. Lassen Sie den Motor normal an.

  • (Modell für Europa)   Der Fahrersicherheitsgurt ist nicht angelegt und die Fahrertür ist geöffnet.
  • (Außer Modell für Europa)

(Schaltgetriebe)  In einer anderen Schalthebelposition als der Neutralposition ist der Fahrersicherheitsgurt nicht angelegt und die Fahrertür ist geöffnet.

(Automatikgetriebe)  In der Wählhebelposition "D" oder "M" (nicht zweite Stufe fest) ist der Fahrersicherheitsgurt nicht angelegt und die Fahrertür ist geöffnet.

i-ELOOP-Warnsignal *

Ein akustisches Signal ertönt, falls Sie versuchen das Fahrzeug unter den folgenden Bedingungen zu fahren.

  • Die i-ELOOP-Warnleuchte blinkt grün.
  • "i-ELOOP lädt." wird auf der mittleren Anzeige (Audiogerät Typ C/Typ D) angezeigt.

Das akustische Signal ertönt nicht mehr, wenn das Fahrzeug gestoppt wird.

Kontrollieren Sie vor dem Losfahren, ob die Anzeige nicht mehr leuchtet und keine Meldung angezeigt wird.

Geschwindigkeitsalarm *

Mit der Geschwindigkeitsalarmfunktion wird der Fahrer durch ein akustisches Signal und eine Warnanzeige im Armaturenbrett davor gewarnt, dass die voreingestellte Geschwindigkeit überschritten wurde.

Die Geschwindigkeit, bei welcher der Alarm ausgelöst werden soll, kann eingestellt werden (Seite 4-33 ).

Reifendruckwarnsignal *

Das Reifendruckwarnsignal ertönt bei einem abnormalen Reifendruck für ungefähr 3 Sekunden (Seite 4-174 ).

Außentemperaturwarnsignal

Der Fahrer wird bei niedriger Außentemperatur vor der Möglichkeit einer vereisten Straße gewarnt.

Bei einer Temperatur von unter etwa 4 C ertönt einmal ein akustisches Warnsignal und die Außentemperaturanzeige blinkt für etwa 10 Sekunden. (Seite 4-32 )

Rückseitenmonitorwarnsignal (RVM) *

Das Warnsignal wird zur gleichen Zeit wie die blinkende Rückseitenmonitorwarnleuchte (RVM) ausgelöst, um den Fahrer zu warnen.

HINWEIS

Es gibt eine Funktion für die individuelle Einstellung des Lautstärkepegels für das Warnsignal.

Siehe "Individuelle Einstellungen" auf Seite 9-16 .

    Akustisches Warnsignal wenn sich der Schlüssel im Fahrzeug befi ndet (mit LogIn-Fernbedienung)
    Falls sich der Schlüssel im Fahrgastraum befi ndet und alle Türen und der Kofferraumdeckel mit einem anderen Schlüssel verriegelt werden, ertönt ein akustisches Warnsignal f&uu ...

    Akustisches Warnsignal des Spurhalteassistenten (LDWS) *
    Falls das System im aktivierten Zustand feststellt, dass das Fahrzeug von der Fahrspur abweicht, ertönt ein akustisches Warnsignal. HINWEIS Die Lautstärke des akustischen Warnsigna ...

    Andere Materialien:

    Notbremsassistent (SBS)
    Der Notbremsassistent (SBS) ist ein System, das den Fahrer mit einer Anzeige und einem Warnsignal im Armaturenbrett auf einen möglichen Aufprall aufmerksam macht, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit mehr als 15 km/h beträgt und der Radarsensor feststellt, dass ein Aufprall auf ein Fa ...

    Füllstandskontrollen
    Überprüfen Sie regelmäßig die nachstehenden Füllstände und füllen Sie falls erforderlich außer bei anderslautenden Angaben die betreffenden Betriebsstoffe nach. Lassen Sie bei stark abgesunkenem Füllstand den betreffenden Kreislauf von einem Vertre ...

    Konfigurationen
    Einige Einstellmöglichkeiten der Sitze 7 Sitze 7 Sitze in 5-Sitz-Konfi guration mit umgeklappten Zusatz Transport von langen Gegenständen Großes Ladevolumen ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.cinfode.com 0.0181