Autos Betriebsanleitungen

Peugeot 308: Kenndaten - Technische daten - Peugeot 308 BetriebsanleitungPeugeot 308: Kenndaten

Verschiedene sichtbare Markierungen zur Identifi zierung und zum Auffi nden des Fahrzeugs.

A. Seriennummer im Motorraum

Diese Nummer ist an der Karosserie in der Nähe des Stoßdämpferträgers eingraviert.

Heben Sie die Kunststoffabdeckung an, um an die Nummer zu gelangen.

B. Seriennummer am unteren Querträger der Windschutzscheibe

Diese Nummer steht auf einem Aufkleber, der durch die Windschutzscheibe zu sehen ist.

C. Typenschild

Dieses Schild ist auf den Motorträger genietet.

oder D. Typenaufkleber

Diese Nummer steht auf einem sich selbst aufl ösenden Aufkleber an der Mittelsäule auf der rechten Seite.

Dieses Schild / dieser Aufkleber enthält ebenso die Angaben zu Leergewicht, zulässigem


Dieses Schild / dieser Aufkleber enthält ebenso die Angaben zu Leergewicht, zulässigem Gesamtgewicht und zulässigem Gesamtgewicht mit Anhänger.

E. Reifen-/Lackreferenz-Aufkleber

Dieser Aufkleber befi ndet sich an der mittleren Säule auf der Fahrerseite.

Er enthält folgende Angaben:

- die Reifendruckwerte im leeren und beladenen Zustand,

- die Reifenabmessungen,

- den Reifendruckwert des Ersatzrades, - die Lackreferenz.

im Monat kontrolliert werden, und zwar bei kalten Reifen.Der Reifendruck muss mindestens einmal
im Monat kontrolliert werden, und zwar bei kalten Reifen.

Kraftstoffverbrauch.Zu niedriger Reifendruck erhöht den
Kraftstoffverbrauch.

    Fahrzeugabmessungen
    308 Limousine 308 SW ...

    Not- oder pannenhilferuf
    Drücken Sie diese Taste im Notfall länger als 2 Sekunden. Durch Blinken der grünen Diode und eine Stimm-Ansage wird bestätigt, dass die PEUGEOT CONNECT SOSTelefonzentrale * ...

    Andere Materialien:

    Monochrombildschirm C
    Daueranzeige (Taste "MODE" des Bedienfeldes WIP Sound) Zeitweise Anzeige im speziellen Fenster. Kleines mittleres Anzeigenfeld im Kombiinstrument Typ 2 Anzeige der Daten mit Anzeige C oder der kleinen mittleren Anzeige des Kombiinstruments • Lassen Sie die Informationen durch ...

    Fahren
    Korrekte Vorgehensweise beim Starten des Motors, beim Schalten und Parken, notwendige Informationen für den Anhängerbetrieb. In diesem Kapitel finden Sie Hinweise über das Starten des Motors unter verschiedenen Bedingungen und Angaben über die Bedienung des Schaltgetriebes ...

    Rollschutzfunktion (Automatikgetriebe)
    Fahrzeuge, die mit der i-stop-Funktion ausgerüstet sind, verfügen auch über eine Rollschutzfunktion. Mit dieser Funktion wird ein Rollen des Fahrzeugs verhindert, wie zum Beispiel beim Loslassen des Bremspedals an einer Steigung unter den folgenden Bedingungen: Beim Anhal ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.cinfode.com 0.1107