Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Zündschalter - Anlassen und Abstellen des
Motors - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Zündschalter

Positionen des Motorstartknopfs

Das System funktioniert nur, wenn sich der Fahrer im Fahrzeug befi ndet oder sich innerhalb des Betriebsbereichs des Schlüssels befi ndet.

Bei jedem Drücken des Motorstartknopfs wird die Zündung zwischen aus, "ACC" und "ON" umgeschaltet.

Durch nochmaliges Drücken des Motorstartknopfs in der Position "ON" wird die Zündung ausgeschaltet.

Mazda3. Positionen des Motorstartknopfs


HINWEIS

  • Der Motor wird durch Drücken des Motorstartknopfs bei durchgedrücktem Kupplungspedal (Schaltgetriebe) bzw. Bremspedal (Automatikgetriebe) angelassen. Zum Umschalten der Zündungsposition können Sie den Motorstartknopf ohne Drücken eines Pedals drücken.
  • Belassen Sie bei stillstehendem Motor die Zündung nicht in der Position "ON". Dadurch kann sich die Batterie entladen. Falls die Zündung in der Position "ACC" belassen wird (Automatikgetriebe, Wählhebel in der Position "P" und die Zündung in der Position "ACC"), wird die Zündung nach ungefähr 25 Minuten automatisch ausgeschaltet.

aus

Die Stromversorgung von elektrischen Einrichtungen wird ausgeschaltet und die Motorstartknopf-Kontrollleuchte (gelb) wird ebenfalls ausgeschaltet.

In dieser Position ist das Lenkrad verriegelt.

WARNUNG

Vor dem Verlassen des Fahrersitzes müssen Sie immer die Zündung ausschalten, die Handbremse festziehen und den Wählhebel in die Position "P" (Automatikgetriebe) bzw.

den Schalthebel in die Position "1" oder "R" (Schaltgetriebe) stellen: Es ist gefährlich, den Fahrersitz zu verlassen, ohne die Zündung auszuschalten, die Handbremse festzuziehen und den Wählhebel in die Position "P" (Automatikgetriebe) bzw. den Schalthebel in die Position "1" oder "R" (Schaltgetriebe) zu stellen. Eine unbeabsichtigte Fahrzeugbewegung kann zu einem Unfall führen.

Falls Sie das Fahrzeug auch nur kurzzeitig verlassen, ist es wichtig die Zündung auszuschalten, weil in einer anderen Position gewisse Sicherheitssysteme deaktiviert sind und sich die Batterie entladen kann.

HINWEIS

(Verriegeltes Lenkrad) Falls die Motorstartknopf- Kontrollleuchte (grün) blinkt und das Warnsignal ertönt, wird damit angezeigt, dass das Lenkrad nicht entriegelt ist.

Zum Entriegeln des Lenkrads müssen Sie beim Drücken des Motorstartknopfs das Lenkrad hin und her bewegen.

ACC (Accessory)

Gewisse elektrische Einrichtungen sind funktionsbereit und die Kontrollleuchte (gelb) leuchtet.

In dieser Position ist das Lenkrad entriegelt.

HINWEIS

Die Verriegelungsfernbedienung funktioniert beim Drücken des Startknopfs auf "ACC" nicht, die Türen können nicht verriegelt bzw. entriegelt werden, selbst wenn sie manuell verriegelt wurden.

ON

Nach dem Anlassen steht der Zündschalter in dieser Position. Die Kontrollleuchte (gelb) erlischt. (Die Kontrollleuchte (gelb) leuchtet, wenn die Zündung auf "ON" geschaltet wird und der Motor ausgeschaltet ist.) Gewisse Kontroll- und Warnleuchten müssen vor dem Anlassen des Motors kontrolliert werden (Seite 4-44 ).

HINWEIS

(SKYACTIV-G 1.5, MZR 1.6, SKYACTIV-G 2.0) Wenn der Motorstartknopf auf "ON" gedrückt wird, kann das Geräusch des laufenden Kraftstoffpumpenmotors in der Nähe des Kraftstofftanks gehört werden. Dies ist der normale Zustand und nicht auf eine Betriebsstörung zurückzuführen.

    Anlassen und Abstellen des Motors
    ...

    Anlassen des Motors
    WARNUNGDie vom Schlüssel abgestrahlten Radiowellen können einen Einfl uss auf medizinische Geräte, wie Schrittmacher, haben: Vor der Verwendung des Schlüssels ...

    Andere Materialien:

    Ausschalten der Alarmanlage
    Ein aktiviertes System lässt sich wie folgt ausschalten: Drücken der Entriegelungstaste der Fernbedienung. Einschalten der Zündung auf "ON". (Mit LogIn-Fernbedienung)   Drücken des Türgriffschalters einer Tür. Die Warnblinker leuchten zweimal auf. ...

    Vor dem Fahren
    Empfohlener Kraftstoff, Einfahren Ihres Neufahrzeugs, Verstauen von Gepäck und anderer Zuladung. Vor Fahrtantritt müssen Sie wissen, welche Art von Kraftstoff Sie benötigen und wie Sie die Stände von wichtigen Flüssigkeiten kontrollieren. Außerdem müssen Sie ...

    Sicherungen
    Die elektrische Anlage ist durch Sicherungen gegen Überlastungen geschützt. Falls Leuchten oder Regler nicht funktionieren, müssen Sie den entsprechenden Schaltkreisschutz überprüfen. Eine durchgebrannte Sicherung erkennt man am geschmolzenen Sicherungselement. ...

    Kategorien


    В© 2011-2023 Copyright www.cinfode.com 0.0063