Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Bedienung des Digital Versatile Disc (DVD)-Spielers - Audiogeräte (Typ C/Typ D) - Audioanlage - Fahrzeuginnenraum - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Bedienung des Digital Versatile Disc (DVD)-Spielers

Mazda 3 / Mazda3 Betriebsanleitung / Fahrzeuginnenraum / Audioanlage / Audiogeräte (Typ C/Typ D) / Bedienung des Digital Versatile Disc (DVD)-Spielers

Mazda3. Bedienung des Digital Versatile Disc (DVD)-Spielers


Einschieben einer DVD


Schieben Sie eine DVD mit der beschrifteten Seite nach oben gerichtet in den Schlitz hinein. Die DVD wird automatisch eingezogen und der Bildschirm des obersten Menüs der DVD und des Controllers werden angezeigt.

HINWEIS

Die Wiedergabe wird leicht verzögert, weil der Spieler zuerst die Digitalsignale der DVD einlesen muss.

Auswerfen der DVD

Drücken Sie die DVD-Auswurftaste ( ),
um die eingelegte DVD auszuwerfen.

Wiedergabe

Wählen Sie das Symbol auf dem
Hauptbildschirm bei eingelegter DVD, um den Unterhaltungsbildschirm anzuzeigen. Wenn gewählt wird, erscheint auf dem
Bildschirm das oberste Menü der DVD und der Controller.

Beim Einschalten der Wiedergabe mit dem Controller erscheinen die folgenden Symbole unten auf dem Bildschirm.

Mazda3. Bedienung des Digital Versatile Disc (DVD)-Spielers


HINWEIS

  • Aus Sicherheitsgründen werden während der Fahrt keine Bilder wiedergegeben.
  • Verschieben Sie des Controllers, um den Controller zu bewegen.
  • Falls die Betriebsart bei ausgeschalteter DVD-Wiedergabe auf die DVD-Betriebsart umgeschaltet wird, beginnt die Wiedergabe ohne Anzeige des DVDMenüs.

Einstellung der DVD-Funktionen

Es lassen sich die Einstellungen des Tonund des Seitenverhältnisses vornehmen.

Einstellung des Tons

1. Wählen Sie das Symbol .


2. Wählen Sie , um den
Ton einzustellen.

Siehe "Lautstärke/Anzeige/Tonregler" auf Seite 5-56 .

Einstellung des Seitenverhältnisses

1. Wählen Sie das Symbol  .


2. Wählen Sie .


3. Wählen Sie das gewünschte Seitenverhältnis.

Einstellung der Bildqualität

Die Helligkeit, der Kontrast, der Farbton und die Farbsättigung lassen sich einstellen.

Bei der Wahl des Symbols werden
die folgenden Registerkarten unten auf dem Bildschirm angezeigt.


    Bedienung des CD-Spielers
    HINWEIS Falls sich auf einer CD sowohl Musikdaten (CD-DA) als auch MP3/ WMA/AAC-Dateien befi nden, hängt die Wiedergabe von zwei oder drei Dateiarten von der Aufzeichnungsart ab. Einsch ...

    Verwendung der Zusatzbuchse, bzw. der USB-Buchse
    Wenn ein im Handel erhältliches Audiogerät an der Zusatzbuchse angeschlossen wird, erfolgt die Wiedergabe über die Fahrzeuglautsprecher. Verwenden Sie einen im Handel erhält ...

    Andere Materialien:

    Falls sich die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel nicht öffnen lässt
    Falls sich die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel nicht öffnen lässt Falls sich die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel bei entladener Fahrzeugbatterie oder bei einer Störung des elektrischen Systems nicht öffnen lässt, gehen Sie im Notfall wie folgt vor: (Schr&au ...

    Innenausrüstung (Ansicht A)
    Türverriegelungsknopf Blinker und Fahrspurwechselblinker Beleuchtung Scheibenwischer/-wascherhebel DSC OFF-Schalter Schalter für Reifendrucküberwachungssystem i-stop OFF-Schalter LDWS-Schalter AFS OFF-Schalter RVM-Schalter Außenspiegelschalter Fenste ...

    Notrad
    Kontrollieren Sie mindestens einmal pro Monat den Reifendruck und ob das Notrad richtig verstaut ist. HINWEIS Der Zustand des Notrads verschlechtert sich mit der Zeit, auch wenn das Notrad nicht verwendet wurde. Das Notrad ist kleiner und leichter als die übrigen Räder und ist desh ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0231