Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Mittlerer Rücksitzgurt - Sicherheitsgurte - Wichtige Ausrüstungen für die
Sicherheit - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Mittlerer Rücksitzgurt

Anlegen des Sicherheitsgurts

  1. Ziehen Sie die Zungenplatte auf die gewünschte Länge heraus.
  2. Stecken Sie die Zungenplatte in die Gurtschnalle, bis sie einrastet.

Mazda3. Anlegen des Sicherheitsgurts


3. Stellen Sie die Länge ein.

Halten Sie zum Verlängern der Gurtlänge die Zungenplatte im rechten Winkel zum Gurt und ziehen Sie an der Zungenplatte. Ziehen Sie zum Verkürzen am losen Gurtende.

Mazda3. Anlegen des Sicherheitsgurts


4. Kontrollieren Sie, ob der Hüftgurt fest am Körper anliegt.

Mazda3. Anlegen des Sicherheitsgurts


WARNUNG

Hüftgurt: Es ist gefährlich, den Hüftgurt zu hoch über die Hüfte zu führen. Bei einem Aufprall wirken die Aufprallkräfte direkt auf den Unterleib und können schwere Verletzungen verursachen.

Führen Sie den Hüftgurt tief über die Hüfte und ziehen Sie ihn straff, so dass er fest am Körper anliegt.

Abnehmen der Sicherheitsgurte

Drücken Sie auf den Knopf an der Gurtschnalle.

Mazda3. Abnehmen der Sicherheitsgurte


    Vordersitz-Gurtstraffer und Belastungskraftbegrenzer
    Für einen optimalen Schutz sind die Fahrer- und Beifahrersicherheitsgurte mit einem Gurtstraffer und einem Belastungskraftbegrenzer ausgerüstet. Für eine einwandfreie Funktion diese ...

    Kinderrückhaltesysteme
    ...

    Andere Materialien:

    Bedienungshinweise für die MP3- Wiedergabe
    Dieses Gerät gibt Dateien mit der Dateierweiterung (.mp3) als MP3-Dateien wieder. VORSICHT Verwenden Sie deshalb die Audiodateierweiterung nicht für andere Audiodaten. Die Audiodateierweiterung darf auch nicht geändert werden. Sonst kann das Gerät die Datei nicht richtig ...

    Klimaanlage
    Bei Fahrzeugen mit Klimaanlage Die Klimaautomatik in Ihrem Fahrzeug wählt die korrekte Kombination aus Klimaanlage, Heizung und Belüftung aus, um die gewählte Innentemperatur zu halten. Das System stellt außerdem Gebläsestufe und Niveau des Luftstroms ein. Bei Fahrze ...

    Verwendung der Isofi x- Verankerung
    WARNUNGDie Anweisungen des Herstellers zum Festschnallen des Kinderrückhaltesystems beachten: Ein nicht gesichertes Kinderrückhaltesystem ist gefährlich. Bei einer Notbremsung oder einem Aufprall können das Kind oder andere Mitfahrer schwer oder soga ...

    Kategorien


    В© 2011-2024 Copyright www.cinfode.com 0.007