Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Vorgeschriebener Kraftstoff (SKYACTIV-D 2.2) - Vorsichtshinweise zum Kraftstoff und zu den Abgasen - Kraftstoff und Abgas - Vor dem Losfahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Vorgeschriebener Kraftstoff (SKYACTIV-D 2.2)

Das Fahrzeug kann mit hohem Wirkungsgrad mit Dieselkraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig betrieben werden.

VORSICHT

  • Betreiben Sie das Fahrzeug ausschließlich mit Kraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig. Bei Verwendung von Benzin oder Kerosin für Dieselmotoren wird der Motor beschädigt.
  • Verwenden Sie keine Kraftstoffzusätze. Die Abgasreinigungsanlage kann sonst beschädigt werden. Für Einzelheiten wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner.

HINWEIS

Tanken Sie immer mindestens 10 Liter Kraftstoff nach.

    Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0)
    Für Fahrzeuge mit Katalysator oder Lambdasonde darf nur bleifreies Benzin verwendet werden, um die Abgasemissionen zu vermindern und ein Verrußen der Zündkerzen zu verhindern. D ...

    Abgasreinigungssystem (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0)
    Das Fahrzeug ist mit einem Abgas-Katalysator ausgerüstet, damit die gesetzlichen Abgasvorschriften eingehalten werden können. WARNUNGParken Sie nie an einer Stelle, an welcher ...

    Andere Materialien:

    Audiogeräte (Typ C/Typ D)
    HINWEIS Die Beschreibung der Funktionen in dieser Anleitung kann von der tatsächlichen Bedienung abweichen, ebenso die Form des Bildschirms und der Tasten, sowie die angezeigten Buchstaben und Zeichen können verschieden sein. Je nach der zukünftigen Aktualisierung der Software ...

    Sonnenblenden
    Sowohl vorderer als auch hinterer Sonnenschutz können geöffnet werden. Der vordere Sonnenschutz wird im mittleren Halter von vorne nach hinten aufgerollt, und der hintere Sonnenschutz wird gleichzeitig von hinten nach vorne aufgerollt. Den Schalter vorne am Dachhimmel verwenden, u ...

    Stop & Start
    Die Stop & Start-Funktion setzt den Motor während eines Stopps (z.B. an Ampeln, im Stau, etc.) kurzzeitig in den Standby-Betrieb (Modus STOP). Der Motor springt dann automatisch wieder an (Modus START), wenn Sie weiterfahren möchten. Das erneute Anlassen erfolgt sofort, zügi ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0154