Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Anlassen des Motors bei
entladener Schlüsselbatterie - Anlassen des Motors - Anlassen und Abstellen des
Motors - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Anlassen des Motors bei entladener Schlüsselbatterie

Mazda 3 / Mazda3 Betriebsanleitung / Beim Fahren / Anlassen und Abstellen des Motors / Anlassen des Motors / Anlassen des Motors bei entladener Schlüsselbatterie

VORSICHT

Wenn zum Anlassen des Motors die Fernbedienung wegen entladener Batterie oder einer Schlüsselstörung über den Motorstartknopf gehalten wird, muss folgendes beachtet werden, weil sonst der Motor nicht angelassen werden kann, wenn die Signale vom Schlüssel nicht richtig empfangen werden.

  • Metallteile wie andere Schlüssel berühren den Schlüssel.

  • Ersatzschlüssel oder Schlüssel für andere mit einer Wegfahrsperre ausgerüsteten Fahrzeuge berühren sich oder befi nden sich nahe am Schlüssel.

  • Vorrichtungen für elektronische Einkäufe und Sicherheitszugriffe berühren oder befi nden sich nahe am Schlüssel.

Falls der Motor wegen entladener Schlüsselbatterie nicht angelassen werden kann, muss er wie folgt angelassen werden:

1. Halten Sie das Bremspedal fest gedrückt bis der Motor anspringt.

2. (Schaltgetriebe) Halten Sie das Kupplungspedal fest gedrückt bis der Motor angesprungen ist.

3. Kontrollieren Sie, ob die Motorstartknopf-Kontrollleuchte (grün) blinkt.

HINWEIS

Die Motorstartknopf-Kontrollleuchte (grün) blinkt, falls der Motorstartknopf vor dem Drücken des Bremspedals (Automatikgetriebe) bzw. des Kupplungspedals (Schaltgetriebe) gedrückt wurde. Falls das Kupplungspedal (Schaltgetriebe) bzw.

das Bremspedal (Automatikgetriebe) in diesem Zustand gedrückt wird, kann der Motor wie folgt angelassen werden.

4. Berühren Sie den Motorstartknopf bei blinkender Motorstartknopf- Kontrollleuchte (grün) mit der Rückseite des Schlüssels (wie gezeigt).

Mazda3. Anlassen des Motors bei entladener Schlüsselbatterie


HINWEIS

Wenn der Motorstartknopf wie gezeigt mit der Rückseite des Schlüssels berührt wird, muss der Motorstartknopf mit der Verriegelungsschalterseite des Schlüssels berührt werden.

5. Kontrollieren Sie, ob die Motorstartknopf-Kontrollleuchte (grün) eingeschaltet wird.

6. Drücken Sie den Motorstartknopf zum Starten des Motors.

HINWEIS

  • Der Motor kann nur bei vollständig gedrücktem Kupplungspedal (Schaltgetriebe) bzw. bei vollständig gedrücktem Bremspedal (Automatikgetriebe) angelassen werden.
  • Bei einer Störung des Motorstartsystems blinkt die Motorstartknopf-Kontrollleuchte (gelb). In diesem Fall kann der Motor angelassen werden, aber lassen Sie das Fahrzeug so rasch wie möglich von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda- Vertragshändler/Servicepartner, überprüfen.
  • Falls die Motorstartknopf- Kontrollleuchte (grün) nicht leuchtet, muss der Vorgang von Anfang an wiederholt werden. Falls sie nicht leuchtet, müssen Sie das Fahrzeug von einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda- Vertragshändler/Servicepartner überprüfen lassen.
  • Gehen Sie nach dem Einschalten der Motorstartknopf-Kontrollleuchte (grün) wie folgt vor, um die Zündungsposition ohne Anlassen des Motors umzuschalten.

1. Lassen Sie das Kupplungspedal (Schaltgetriebe) bzw. das Bremspedal (Automatikgetriebe) los.

2. Drücken Sie den Motorstartknopf zum Umschalten der Zündungsposition. Bei jedem Drücken des Motorstartknopfs wird die Zündung zwischen "ACC", "ON" und aus umgeschaltet. Um die Zündungsposition erneut umzuschalten, muss der Vorgang von Anfang an wiederholt werden.

    Anlassen des Motors
    WARNUNGDie vom Schlüssel abgestrahlten Radiowellen können einen Einfl uss auf medizinische Geräte, wie Schrittmacher, haben: Vor der Verwendung des Schlüssels ...

    Anlassen des Motors im Notfall
    Falls die KEY-Warnleuchte (rot) leuchtet oder die Motorstartknopf- Kontrollleuchte (gelb) blinkt, kann der Motor möglicherweise nicht auf die übliche Art angelassen werden. Lassen Sie i ...

    Andere Materialien:

    Bremsanlage
    Das Fahrzeug ist vorne mit Scheibenbremsen ausgestattet. Bei den Bremsen an den Hinterrädern handelt es sich je nach Modell um Scheiben- oder Trommelbremsen. Ein Bremskraftverstärker reduziert die Kraft, die zum Treten des Bremspedals erforderlich ist. Das ABS hilft dabei, die Kontr ...

    Reifen
    Für eine gute Leistung, zum sicheren Fahrverhalten und zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs muss immer der vorgeschriebene Reifendruck eingehalten werden und die Zuladungsgrenze des Fahrzeuges darf nicht überschritten werden. WARNUNGVerwendung verschiedener Reifentype ...

    Unterbrechen einer Verbindung
    Eine Verbindung kann unterbrochen werden, um einen anderen eingehenden Anruf zu beantworten. Bei der Wahl von oder beim Drücken der Antworttaste am Lenkrad wird der gegenwärtige Anruf gehalten und das System wird auf den neuen Anruf umgeschaltet. Bei der Wahl von wird der ge ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.1239