Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Lasersensor (vorne) - i-ACTIVSENSE - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Lasersensor (vorne)

Der Lasersensor (vorne) des City-Notbremsassistenten (SCBS) befi ndet sich oben an der Windschutzscheibe in der Nähe des Rückspiegels.

Mazda3. Lasersensor (vorne)


Die Windschutzscheibe um den Lasersensor (vorne) muss sauber gehalten werden, um einen richtigen Betrieb des City-Notbremsassistenten (SCBS) sicher zu stellen.

WARNUNG

Wegen möglicher Augenschäden durch den Laser, müssen die folgenden Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden:

  • Der Sensor darf nicht ausgebaut werden.
  • Ein ausgebauter Sensor erfüllt die Bedingungen für Laser der Klasse 1M entsprechend dem Standard IEC 60825-1 nicht, deshalb können Augenschäden nicht ausgeschlossen werden.
  • Schauen Sie mit optischen Vergrößerungsgeräten, wie Vergrößerungsgläser, Mikroskop- und Objektivlinsen in einem Abstand von weniger als 100 mm nicht direkt in den Sensor.

Mazda3. Lasersensor (vorne)


Strahlungsdaten des Lasersensors

Maximale Durchschnittsleistung: 45 mW

Impulsdauer: 33 ns

Wellenlänge: 905 nm

Abweichungswinkel (horizontal × vertikal): 28 Grad × 12 Grad

    Radarsensor (vorne)
    Das Fahrzeug ist mit einem Radarsensor (vorne) ausgerüstet. Der Radarsensor (vorne) wird ebenfalls von den folgenden Systemen verwendet. Notbremsassistent (SBS) Mazda Radar Cruise Contro ...

    Radarsensoren (hinten)
    Die Radarsensoren (hinten) des Rückseitenmonitorsystems befi nden sich im hinteren Stoßfänger auf der linken und der rechten Seite. Stufenheck Schrägheck Der hintere Sto&szl ...

    Andere Materialien:

    Automatische Klimaanlage
    1. Stellen Sie den Luftstromschalter in die Position "AUTO". 2. Stellen Sie den Frischluft/ Umluftschalter in die Frischluftposition (Kontrollleuchte ausgeschaltet). HINWEIS Falls die Umluftposition bei kaltem oder feuchtem Wetter für längere Zeit verwendet wird, kann sich die W ...

    Vordersitz-Gurtstraffer und Belastungskraftbegrenzer
    Für einen optimalen Schutz sind die Fahrer- und Beifahrersicherheitsgurte mit einem Gurtstraffer und einem Belastungskraftbegrenzer ausgerüstet. Für eine einwandfreie Funktion dieser Systeme ist es wichtig, dass die Sicherheitsgurte richtig angelegt werden. Gurtstraffer: Bei e ...

    Kopfstützen
    Das Fahrzeug ist mit Kopfstützen an allen äußeren Sitzen und am mittleren Rücksitz ausgerüstet* . Die Kopfstützen haben die Funktion Sie und Ihre Mitfahrer vor einer Nackenverletzung zu schützen. WARNUNG Für die benutzten Sitze müssen die Kopfst&u ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0622