Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Radarsensoren (hinten) - i-ACTIVSENSE - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Radarsensoren (hinten)

Die Radarsensoren (hinten) des Rückseitenmonitorsystems befi nden sich im hinteren Stoßfänger auf der linken und der rechten Seite.

Stufenheck


Schrägheck


Der hintere Stoßfänger bei den Radarsensoren (hinten) muss für einen einwandfreien Betrieb des Rückseitenmonitorsystems immer sauber gehalten werden. Bringen Sie am hinteren Stoßfänger keine Kleber oder andere Gegenstände an.

Siehe Hinweis zur Fahrzeugpfl ege auf Seite 6-73 .

HINWEIS

Wenden Sie sich für eine Reparatur oder einen Austausch der Radarsensoren (hinten) oder für eine Reparatur bzw. einen Austausch oder eine Lackierung des hinteren Stoßfängers bei den Radarsensoren (hinten) an einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner.

    Lasersensor (vorne)
    Der Lasersensor (vorne) des City-Notbremsassistenten (SCBS) befi ndet sich oben an der Windschutzscheibe in der Nähe des Rückspiegels. Die Windschutzscheibe um den Lasersensor (vorne ...

    Geschwindigkeitskonstanthalter
    Mit dem Geschwindigkeitskonstanthalter kann eine bestimmte Fahrgeschwindigkeit über 25 km/h konstant gehalten werden. WARNUNGDer Geschwindigkeitskonstanthalter darf unter den folge ...

    Andere Materialien:

    Fahrhinweise
    Ihr Fahrzeug bietet Ihnen optimales Handling und hervorragende Leistung auf gut gepflegten Straßen. Aufgrund der Konstruktion verfügt Ihr Fahrzeug über minimale Bodenfreiheit und über Niederquerschnittsreifen. • Lassen Sie beim Fahren auf sehr holprigen oder ausgefahren ...

    Einschalten der Diebstahl- Alarmanlage
    1. Schließen Sie die Fenster und das Schiebedach* . 2. Stellen Sie die Zündung auf "OFF". 3. Kontrollieren Sie, ob die Motorhaube, die Türen und die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel geschlossen sind. 4. Drücken Sie die Verriegelungstaste der Fernbedienung oder v ...

    Technische Daten
    Motor Benzinmotor Golfstaaten Dieselmotor Elektrische Anlage Batterie *1 Q-85 oder T-110 ist für das i-stop-System (FOR STOP & START)/i-ELOOP-System. Für einen richtigen Betrieb des i-stop-Systems bzw. des i-ELOOP-Systems sollte nur Q-85 oder T-110 verwende ...

    Kategorien


    В© 2011-2022 Copyright www.cinfode.com 0.0059