Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Lautstärke/Anzeige/Tonregler - Audiogeräte (Typ C/Typ D) - Audioanlage - Fahrzeuginnenraum - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Lautstärke/Anzeige/Tonregler

Mazda3. Lautstärke/Anzeige/Tonregler


Lautstärkepegeleinstellung

Drehen Sie den Commander- Lautstärkeregler. Sie können auch den Lautstärkeschalter am Lenkrad betätigen.

Anzeigeneinstellung

Wählen Sie das Symbol auf dem
Hauptbildschirm, um den Einstellbildschirm anzuzeigen.

Wählen Sie die Registerkarte  ,
um den zu ändernden Gegenstand zu wählen.

Anzeige AUS/Uhr

Die mittlere Anzeige kann ausgeschaltet werden. Wählen Sie , um
die Anzeige auszuschalten.

Bei der Auswahl von
wird die mittlere Anzeige ausgeschaltet und die Uhrzeit wird angezeigt.

Die mittlere Anzeige lässt sich wie folgt wieder einschalten:

  • Berühren Sie die mittlere Anzeige.
  • Betätigen Sie den Commanderschalter.

Mazda3. Lautstärke/Anzeige/Tonregler


Einstellung des Tages/Nachtbildschirms Modus

Sie können zwischen dem Tages- und dem Nachtbildschirm wählen.

: Automatische Umschaltung des
Bildschirms entsprechend dem Scheinwerfereinschaltzustand*1 : Einstellung des Tagesbildschirms
: Einstellung des Nachtbildschirms


*1 Bei aufgehobener Helligkeitsverminderung wird der Tagesbildschirm angezeigt.

Helligkeitseinstellung

Stellen Sie die Helligkeit der mittleren Anzeige mit dem Schieberegler ein.

Kontrasteinstellung

Stellen Sie den Kontrast der mittleren Anzeige mit dem Schieberegler ein.

Zurückstellen der Anzeigeeinstellung

Alle Werte der Anzeigeneinstellung können auf die ursprünglichen Einstellungen zurückgestellt werden.

1. Wählen Sie .


2. Wählen Sie .


Toneinstellung

Wählen Sie das Symbol auf dem
Hauptbildschirm, um den Einstellbildschirm anzuzeigen.

Wählen Sie die Registerkarte , um
den zu ändernden Gegenstand zu wählen.


*1 Standard Audio

*2 Bose Sound System

Auto-Lautst.-Reg. (automatische Lautstärkeeinstellung)

Mit der automatischen Pegelregelung (ALC) wird der Lautstärkepegel und die Tonqualität entsprechend der Fahrgeschwindigkeit automatisch geregelt.

Bei höherer Fahrgeschwindigkeit wird der Lautstärkepegel erhöht, bei niedrigerer Fahrgeschwindigkeit wird er verringert.

Centerpoint *3 (automatische Surround- Lautstärkeeinstellung)

Mit Centerpoint können Sie Ihre CDs und MP3s mit Bose -Raumklang wiedergeben.

Speziell auf die Anforderungen von Raumklang in Fahrzeugen abgestimmt.

Umwandlung von Stereosignalen in mehrere Kanäle für verbesserte Präzision bei der Wiedergabe.

Verbesserter Algorithmus für ein breiteres und räumlicheres Feld.

*3 Centerpoint ist ein registriertes Warenzeichen von Bose Corporation.

AudioPilot *4 (automatische Lautstärkeeinstellung)

Beim Fahren kann die Musikwiedergabe durch Störgeräusche beeinträchtigt werden.

Mit der AudioPilot - Störgeräuschkompensation werden die Hintergrundgeräusche und die Fahrgeräusche kontinuierlich kompensiert.

Dabei werden nur ununterbrochene Geräuschquellen und keine kurzzeitigen Geräusche, wie von Bodenwellen, beachtet.

Ein verbesserter DSP-Algorithmus erlaubt eine raschere und bessere Kompensation für ungewöhnliche Situationen, wie beim Fahren auf unebenen Straßen oder beim schnellen Fahren.

*4 AudioPilot ist ein registriertes Warenzeichen von Bose Corporation.

    Hauptbildschirm
    Symbol Funktion AnwendungenInformationen wie durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch, Wartung und Warnungen lassen sich verifi zieren. Die Bildschirmanzeige kann je n ...

    Bedienung des Radios (Typ C)
    Einschalten Wählen Sie das Symbol auf dem Hauptbildschirm, um den Unterhaltungsbildschirm anzuzeigen. Bei der Wahl des gewünschten Radiosenders werden die folgenden Symbole im unteren ...

    Andere Materialien:

    Einstellung der sprachsynthese der zielführung
    EINSTELLUNG DER LAUTSTÄRKE / DEAKTIVIERUNG Die Lautstärke der Sprachbefehle kann während der Übertragung des Sprachbefehls durch Betätigung des Lautstärkereglers eingestellt werden. Die Einstellung der Lautstärke der Zielführungsansagen kann auch üb ...

    Technische Daten
    ZUR BEACHTUNG: 1. - Markierungen zeigen Befestigungsstellen für Anhängevorrichtung. 2. - Markierung zeigt Anhängekupplungspunkt. HINWEIS: Die Auswechslung der seitlichen Blinkerleuchten in den Außenspiegeln und der hochgesetzten Bremsleucht ...

    Anlassen eines mit zu viel Kraftstoff versorgten Motors (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5 und SKYACTIV-G 2.0)
    Falls der Motor nicht anspringt, kann er mit zuviel Kraftstoff versorgt worden sein. Versuchen Sie den Motor wie folgt anzulassen: 1. Falls der Motor beim ersten Versuch nach 5 Sekunden nicht anspringt, müssen Sie vor dem nächsten Versuch 10 Sekunden warten. 2. Kontrollieren Si ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.cinfode.com 0.0173