Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0) - Vorsichtshinweise zum Kraftstoff und zu den Abgasen - Kraftstoff und Abgas - Vor dem Losfahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0)

Mazda 3 / Mazda3 Betriebsanleitung / Vor dem Losfahren / Kraftstoff und Abgas / Vorsichtshinweise zum Kraftstoff und zu den Abgasen / Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0)

Für Fahrzeuge mit Katalysator oder Lambdasonde darf nur bleifreies Benzin verwendet werden, um die Abgasemissionen zu vermindern und ein Verrußen der Zündkerzen zu verhindern.

Das Fahrzeug erbringt die optimale Leistung, wenn der in der Tabelle angegebene Kraftstoff verwendet wird.

Kraftstoff Oktanzahl Land
bleifreies Superbenzin (nach EN 228 und innerhalb von E10) *1 95 oder höher Neukaledonien, Türkei, Israel, Aserbaidschan, Kasachstan, Armenien, Georgien, Kanarische Inseln, Réunion, Marokko, Österreich, Griechenland, Italien, Schweiz, Belgien, Dänemark, Finnland, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Ungarn, Deutschland, Polen, Bulgarien, Kroatien, Slowenien, Luxemburg, Slowakei, Lettland, Litauen, Russland, Belorussland, Frankreich, Ukraine, Tschechien, Estland, Färöer Inseln, Island, Rumänien, Niederlande, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Albanien, Moldawien, Martinique, Französisch Guyana, Guadeloupe, Zypern, Malta, Irland, Großbritannien, Tahiti, Vanuatu, Vereinigte Arabische Emirate, Libanon, Algerien, Libyen, Tunesien, Madagaskar, Singapur, Hongkong, Macao, Brunei, Mauritius, Südafrika, Jamaika, Barbados, Grenada, St. Lucia, St. Vincent, Antigua, Surinam, Guatemala, Bolivien, Uruguay, Honduras, Nicaragua, Aruba, Taiwan
bleifreies Normalbenzin 92 oder höher Ägypten, Myanmar
90 oder höher Vietnam, Philippinen, Kambodscha, Laos, Marshall-Inseln, Ustt*2 , Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Syrien, Bahrain, Jordanien, Irak, Elfenbeinküste, Nigeria, Angola, Nepal, Sri Lanka, Fidschi, Kenia, Zimbabwe, Trinidad und Tobago, Commonwealth von Dominica, Chile, El Salvador, Costa Rica, Ecuador, Haiti, Kolumbien, Dominikanische Republik (Linkslenker), Panama, Peru, Britische Jungferninseln, Curacao, St. Martin

*1 Europa

*2 Republik Palau & Föderierte Staaten von Mikronesien

VORSICHT

  • Verwenden Sie ausschließlich bleifreies Benzin.

     Durch verbleites Benzin werden der Katalysator und die Lambdasonde beeinträchtigt, was zu einer Wirkungsgradverschlechterung oder zu Störungen führt.

  • Die Verwendung von E10-Kraftstoff in Europa mit einem Äthanolanteil von 10 % ist sicher für Ihr Fahrzeug. Bei einem höheren als dem empfohlenen Äthanolanteil können Fahrzeugbeschädigungen auftreten.
  • Verwenden Sie keine Kraftstoffzusätze, weil dadurch die Abgasreinigungsanlage beeinträchtigt werden kann. Für Einzelheiten wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner.
    Vorsichtshinweise zum Kraftstoff und zu den Abgasen
    ...

    Vorgeschriebener Kraftstoff (SKYACTIV-D 2.2)
    Das Fahrzeug kann mit hohem Wirkungsgrad mit Dieselkraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig betrieben werden. VORSICHT Betreiben Sie das Fahrzeug ausschließlich mit Kraftstoff der Nor ...

    Andere Materialien:

    Sicherheitsgurte
    Grundsätzliches Vor jeder Fahrt: Gurt anlegen! Richtig angelegte Sicherheitsgurte können Leben retten! In diesem Kapitel erfahren Sie, warum Sicherheitsgurte so wichtig sind, wie sie funktionieren und wie sie richtig angelegt, eingestellt und getragen werden. – Lesen und beachten S ...

    Fahrhinweise
    Ihr Fahrzeug bietet Ihnen optimales Handling und hervorragende Leistung auf gut gepflegten Straßen. Aufgrund der Konstruktion verfügt Ihr Fahrzeug über minimale Bodenfreiheit und über Niederquerschnittsreifen. • Lassen Sie beim Fahren auf sehr holprigen oder ausgefahren ...

    Doppelverriegelungssystem
    Mit dem Doppelverriegelungssystem wird verhindert, dass die Tür von innen geöffnet werden kann, nachdem jemand in das Fahrzeug eingebrochen ist. Wenden Sie sich bei Schwierigkeiten mit dem Doppelverriegelungssystem an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertrag ...

    Kategorien



    © 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0308