Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Warnblinkanlage - Schalter und Bedienungselemente - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Warnblinkanlage

Schalten Sie die Warnblinkanlage immer ein, wenn Sie das Fahrzeug in einer Notsituation anhalten.

Mazda3. Warnblinkanlage


Falls durch das Fahrzeug andere Verkehrsteilnehmer gefährdet werden, muss die Warnblinkanlage eingeschaltet werden.


Bei eingeschalteter Warnblinkanlage blinken alle Blinkleuchten gleichzeitig.

Die Warnblinkkontrollleuchte im Armaturenbrett blinkt gleichzeitig.

HINWEIS

  • Bei eingeschalteter Warnblinkanlage können die Blinker nicht betätigt werden.
  • Beachten Sie die gesetzlichen Vorschriften über die Verwendung der Warnblinkanlage beim Abschleppen und stellen Sie sicher, dass alle Vorschriften eingehalten werden.
  • Beim Betätigen des Bremspedals auf einer glatten Straße kann das adaptive Bremslichtsystem ausgelöst werden, so dass alle Blinker und Fahrspurwechselblinker blinken.

    Siehe "Adaptives Bremslichtsystem" auf Seite 4-95 .

  • Beim Betrieb des adaptiven Bremslichtsystems blinken automatisch alle Blinkleuchten in rascher Folge, um die nachfolgenden Fahrzeuge vor der Notbremsung zu warnen. Siehe "Adaptives Bremslichtsystem" auf Seite 4-95 .
    Heckscheibenheizung
    Mit der Heckscheibenheizung lässt sich ein Beschlag auf der Heckscheibe entfernen. Für die Verwendung der Scheibenheizung muss die Zündung auf "ON" gestellt sein. Drücken ...

    Bremsen
    Fußbremse Das Fahrzeug ist mit selbstnachstellenden Servobremsen ausgerüstet. Selbst wenn der Bremskraftverstärker aufgrund abgestellten Motors oder anderer Ursachen nicht funkt ...

    Andere Materialien:

    Einstellung der sprachsynthese der zielführung
    EINSTELLUNG DER LAUTSTÄRKE / DEAKTIVIERUNG Die Lautstärke der Sprachbefehle kann während der Übertragung des Sprachbefehls durch Betätigung des Lautstärkereglers eingestellt werden. Die Einstellung der Lautstärke der Zielführungsansagen kann auch üb ...

    Sicherheit von Kindern
    Grundsätzliches Einleitung Unfallstatistiken haben bewiesen, dass Kinder auf den Rücksitzen generell sicherer aufgehoben sind als auf dem Beifahrersitz. Wir empfehlen daher aus Sicherheitsgründen, Kinder unter 12 Jahren auf den Rücksitzen zu befördern. Je nach Alter, ...

    Sicher fahren
    Grundsätzliches Lieber SEAT-Fahrer Sicherheit geht vor! Dieses Kapitel enthält wichtige Informationen, Tipps, Vorschläge und Warnungen, die Sie im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit und der Ihrer Mitfahrer lesen und beachten sollten. ACHTUNG! • Dieser Abschnitt hält w ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0254