Autos Betriebsanleitungen

Peugeot 308: Allgemeine hinweise zu den kindersitzen - Kindersicherheit - Peugeot 308 BetriebsanleitungPeugeot 308: Allgemeine hinweise zu den kindersitzen

Peugeot 308 / Peugeot 308 Betriebsanleitung / Kindersicherheit / Allgemeine hinweise zu den kindersitzen

Obwohl PEUGEOT bei der Konzeption Ihres Fahrzeugs darauf bedacht war, Ihren Kindern besondere Sicherheit zu bieten, hängt diese Sicherheit natürlich auch von Ihnen ab.

Um so sicher wie möglich mit Ihren Kindern zu reisen, sollten Sie folgende Vorschriften beachten:
- gemäß den europäischen Bestimmungen müssen alle Kinder unter 12 Jahren oder mit einer Körpergröße bis 1,50 m in zugelassenen, ihrem Gewicht angepassten Kindersitzen auf den mit einem Sicherheitsgurt oder ISOFIX-Halterungen ausgerüsteten Plätzen befördert werden * , - laut Statistik sind die hinteren Plätze die sichersten für die Beförderung von Kindern ,
- Kinder unter 9 kg müssen sowohl vorn als auch hinten grundsätzlich entgegen der Fahrtrichtung befördert werden.

auf den Rücksitzen Ihres Fahrzeugs zu befördern:PEUGEOT empfi ehlt Ihnen , Kinder
auf den Rücksitzen Ihres Fahrzeugs zu befördern: - entgegen der Fahrtrichtung bis 2 Jahre, - in Fahrtrichtung ab 2 Jahre.

    Kindersicherheit
    ...

    Kindersitz vorn
    Entgegen der Fahrtrichtung Wenn ein Kindersitz entgegen der Fahrtrichtung auf dem Beifahrersitz eingebaut wird, muss der Beifahrerairbag grundsätzlich deaktiviert werden. Andernfalls kön ...

    Andere Materialien:

    Sicherheitsgurtwarnsignal
    Vordersitze Falls der Fahrer oder der Beifahrer nicht angeschnallt ist und die Fahrzeuggeschwindigkeit mehr als etwa 20 km/h beträgt, ertönt ein kontinuierliches Warnsignal. Falls der Sicherheitsgurt nicht angelegt wird, wird das Warnsignal kurz ausgeschaltet und ertönt danach ...

    Instrumententafel
    Da die Anzeigen modellabhängig abweichen, sind einige Anzeigen nicht in Ihrem Fahrzeug vorhanden. Da die Anzeigen modellabhängig abweichen, sind einige Anzeigen nicht in Ihrem Fahrzeug vorhanden. ...

    Antiblockiersystem (ABS)
    Das ABS-Steuergerät erfasst dauernd die Drehzahl der einzelnen Räder. Sobald ein Rad zu blockieren beginnt, wird die Bremse des betreffenden Rades automatisch gelöst und wieder betätigt. Der Fahrer kann in diesem Fall Vibrationen des Bremspedals verspüren und es k&o ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0276