Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Bedienung - Diebstahl-Alarmanlage (mit Innenraumabsicherung) - Sicherheitssystem - Vor dem Losfahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Bedienung

Bedingungen für die Auslösung der Sirene

Wenn das System wie folgt ausgelöst wird, ertönt die Sirene abwechslungsweise und die Warnblinker blinken für ungefähr 30 Sekunden:

  • Entriegeln einer Tür mit dem Schlüssel oder einem Türverriegelungsknopf.
  • Gewaltsames Aufbrechen einer Tür, der Motorhaube oder des Kofferraumdeckels bzw. der Heckklappe.
  • Öffnen der Motorhaube mit dem Entriegelungszug.
  • Einschalten der Zündung auf "ON" ohne Betätigung des Motorstartknopfs.
  • Erfassen einer Bewegung im Fahrzeug durch die Innenraumabsicherung.

Falls eine der oben stehenden Bedingungen weiter besteht, wird das System erneut ausgelöst (bis zu 10 Mal).

 Abklemmen der Batterieklemmen (die Warnblinkleuchten blinken nicht).

Das System wird ungefähr 10 Mal ausgelöst.

HINWEIS

Falls die Batterie bei aktivierter Diebstahl-Alarmanlage entladen ist, ertönt die Sirene und blinken die Warnblinker, wenn die Batterie aufgeladen oder ersetzt wird.

    Diebstahl-Alarmanlage (mit Innenraumabsicherung)
    Beim Ansprechen der Diebstahl- Alarmanlage oder der Innenraumabsicherung werden zur Verhinderung eines Fahrzeugdiebstahls oder eines Diebstahls von Gegenständen aus dem Fahrzeug die Sirene u ...

    Einschalten der Diebstahl- Alarmanlage
    1. Schließen Sie die Fenster und das Schiebedach* . HINWEIS Das System kann auch bei einem geöffneten Fenster oder Schiebedach * aktiviert werden, dadurch wird jedoch ein Diebstahl er ...

    Andere Materialien:

    Anfahren und Fahren
    Motor anlassen und abstellen ACHTUNG ■ Das Lenkrad niemals während der Fahrt, sondern nur bei stehendem Fahrzeug einstellen! ■ Einen Abstand zum Lenkrad von mindestens 25 cm 1 einhalten - B. Wenn Sie den Mindestabstand nicht einhalten, kann Sie das Airbag-System nicht schü ...

    Vorsichtsmaßnahmen für Sitze
    WARNUNGKontrollieren Sie, ob alle einstellbaren Sitzteile gesichert sind: Einstellbare Sitze und Sitzlehnen, die nicht richtig gesichert sind, sind gefährlich. Bei einer Notbremsung oder einem Aufprall kann sich der Sitz oder die Sitzlehne bewegen und Verletzungen ve ...

    Spiegel
    Stellen Sie vor dem Losfahren die Innenund Außenspiegel ein. Außenspiegel WARNUNGSchauen Sie vor einem Fahrspurwechsel über die Schulter zurück: Ein Fahrspurwechsel ist gefährlich, ohne den tatsächlichen Abstand im konvexen Spiegel in Betracht ...

    Kategorien


    В© 2011-2022 Copyright www.cinfode.com 0.007