Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Anschieben - Anlassen des Motors im Notfall - Falls eine Störung auftritt - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Anschieben

Das Fahrzeug darf nicht angeschoben werden.

WARNUNG

Schleppen Sie aus diesem Grund das Fahrzeug zum Anlassen nicht an: Das Anschleppen des Fahrzeugs ist gefährlich. Beim Anspringen des Motors kann das Fahrzeug nach vorne schnellen und auf das schleppende Fahrzeug aufprallen. Dies kann zu gefährlichen Situationen führen.

VORSICHT

Ein Fahrzeug mit einem Schaltgetriebe sollte zum Anlassen nicht angeschoben werden. Das Getriebe kann dabei beschädigt werden.

HINWEIS

Ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe kann zum Anlassen nicht angeschoben werden.

    Anlassen eines mit zu viel Kraftstoff versorgten Motors (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5 und SKYACTIV-G 2.0)
    Falls der Motor nicht anspringt, kann er mit zuviel Kraftstoff versorgt worden sein. Versuchen Sie den Motor wie folgt anzulassen: 1. Falls der Motor beim ersten Versuch nach 5 Sekunden nicht a ...

    Kein Kraftstoff (SKYACTIV-D 2.2)
    VORSICHT Betätigen Sie den Anlasser jeweils nicht länger als 30 Sekunden. Der Anlasser kann beschädigt werden. Falls der Motor nicht anspringt, müssen Sie bis zum nächste ...

    Andere Materialien:

    Reichweite des Kraftstoffs
    Mit der Reichweite wird die ungefähre Fahrstrecke, die mit dem verbliebenen Kraftstoffvorrat zurückgelegt werden kann, entsprechend der Fahrweise angezeigt. Die Reichweite wird alle Sekunden ausgerechnet und angezeigt. HINWEIS Tanken Sie bei sehr niedrigem Kraftstoffstand oder wen ...

    Öffnen der Motorhaube
    1. Ziehen Sie bei geparktem Fahrzeug den Entriegelungsgriff zum Entriegeln der Motorhaube. 2. Greifen Sie in die Motorhaubenöffnung, drücken Sie den Verriegelungshebel nach rechts und heben Sie die Motorhaube an. HINWEIS Der Hebel befi ndet sich etwas links von der Mitte i ...

    Vorgeschriebener Kraftstoff (SKYACTIV-D 2.2)
    Das Fahrzeug kann mit hohem Wirkungsgrad mit Dieselkraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig betrieben werden. VORSICHT Betreiben Sie das Fahrzeug ausschließlich mit Kraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig. Bei Verwendung von Benzin oder Kerosin für Dieselmotoren wird ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0189