Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Radwechsel (mit Reserverad) - Defektes Rad - Falls eine Störung auftritt - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Radwechsel (mit Reserverad)

HINWEIS

Die folgenden Anzeichen während der Fahrt deuten auf eine Reifenpanne hin.

  • Schwergängiges Lenkverhalten
  • Übermäßige Fahrzeugvibrationen
  • Einseitiges Ziehen des Fahrzeuges auf eine Seite

Fahren Sie bei einer Reifenpanne langsam auf eine ebene Stelle am Straßenrand, so dass Sie den Verkehr nicht behindern.

Es ist gefährlich, den Radwechsel auf einer verkehrsreichen Straße auszuführen.

WARNUNG

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen für einen Radwechsel: Es ist gefährlich, das Rad zu wechseln.

Das Fahrzeug kann vom Wagenheber abrutschen und schwere Verletzungen verursachen.

Halten Sie niemals irgendwelche Körperteile unter ein angehobenes Fahrzeug.

Erlauben Sie nicht, dass sich jemand im angehobenen Fahrzeug aufhält: Es ist gefährlich, wenn sich jemand im angehobenen Fahrzeug aufhält.

Das Fahrzeug kann abrutschen und schwere Verletzungen verursachen

HINWEIS

Kontrollieren Sie vor der Verwendung, ob der Wagenheber richtig geschmiert ist.

1. Stellen Sie das Fahrzeug an einer ebenen Stelle ab und ziehen Sie die Handbremse an.

2. Schalten Sie das Automatikgetriebe in die Parkstellung "P" bzw. das Schaltgetriebe in den Rückwärtsgang oder den ersten Gang und schalten Sie den Motor ab.

3. Schalten Sie die Warnblinkanlage ein.

4. Alle Fahrzeuginsassen müssen aussteigen. Sie dürfen sich nicht in der Nähe des Fahrzeuges aufhalten und der Verkehr darf nicht behindert werden.

5. Nehmen Sie den Wagenheber, den Radmutternschlüssel und das Reserverad aus dem Fahrzeug (Seite 7-4 ).

6. Blockieren Sie das dem defekten Rad diagonal gegenüberliegende Rad. Zum Blockieren eines Rads müssen Sie Radkeile vorne und hinten am Rad unterlegen.

Mazda3. Radwechsel (mit Reserverad)


HINWEIS

Verwenden Sie zum Blockieren eines Rads Steine oder Holzkeile von ausreichender Größe.

Notreparatursatz
Der Notreparatursatz in Ihrem Fahrzeug ist für die provisorische Reparatur einer Reifenpanne, wenn der Reifen wegen scharfen Gegenständen, wie Nägeln auf der Straße leicht bes ...

Abnehmen eines defekten Rades
1. Falls das Fahrzeug mit Radkappen ausgerüstet ist, heben Sie die Radkappe mit dem abgefl achten Ende des Wagenheberhebels ab. HINWEIS Stecken Sie den Wagenheberhebel zum Abhebeln rich ...

Andere Materialien:

Informationsmeldungen abhören
Bei der Funktion INFO werden Verkehrsmeldungen vorrangig abgehört. Die Aktivierung dieser Funktion erfordert den einwandfreien Empfang eines Radiosenders, der diesen Nachrichtentyp sendet. Sobald eine Verkehrsmeldung gesendet wird, schaltet die laufende Audio-Quelle (Ra ...

Türschlösser
Zentralverriegelung Zum Verriegeln der Türen und der Heckklappe oben auf den Zentralverriegelungsschalter an der Fahrertür drücken, den Sicherungsknopf an der Fahrertür nach hinten ziehen oder den Schlüssel in das Schloss außen an der Fahrertür stecken. ...

Vordersitz-Gurtstraffer und Belastungskraftbegrenzer
Für einen optimalen Schutz sind die Fahrer- und Beifahrersicherheitsgurte mit einem Gurtstraffer und einem Belastungskraftbegrenzer ausgerüstet. Für eine einwandfreie Funktion dieser Systeme ist es wichtig, dass die Sicherheitsgurte richtig angelegt werden. Gurtstraffer: Bei e ...

Kategorien



В© 2011-2021 Copyright www.cinfode.com 0.0209